Newsarchiv

Archiv aller News

Ausgewählte News

Preisverleihung des diesjährigen Känguru-Wettbewerbs der Mathematik

27. Juni 2014

Beim diesjährigen 20. Känguru-Wettbewerb der Mathematik Mitte März konnten gleich 51 Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Puchheim zeigen, dass sie im Vergleich zu Altersgenossen aus ganz Deutschland im Knobeln, Tüfteln und Lösen von mathematischen Multiple-Choice-Aufgaben die Nase vorn haben. In Deutschland nahmen knapp 890 000, weltweit über sechs Millionen Schüler aus 50 Ländern an dem beliebten Wettbewerb teil. Es geht um anregende, heitere und manchmal auch ein wenig unerwartete Aufgaben aus ganz unterschiedlichen mathematischen Gebieten – und es geht um z.B. um Frösche, Würfel, Knödelessen, Zahlen und Studentenzimmer. Einige Aufgaben sind so aufgebaut, dass Grundkenntnisse aus dem Schulunterricht für die Lösung helfen. Daneben gibt es aber auch eine Reihe von Aufgaben, die mit etwas Pfiffigkeit oder gesundem Menschenverstand allein zu bewältigen sind und die sich sehr gut eignen, mathematische Arbeitsweisen - unterhaltsam - zu trainieren. Einen 1. Preis erreichten dabei: Jing-Yang Shi (5b), Tobias Reich (5d), Yannic Neu (7d), Simon Albertshofer (7d) und Christine Oetjen (10e). Das Foto zeigt sie und die weiteren besonderen Preisträger, die von unserem Schulleiter, Herrn Baptist, Bücher und Spiele für ihre besonders guten Leistungen überreicht bekamen.

Geschrieben von Carola Betz