Newsarchiv

Archiv aller News

Ausgewählte News

„Gefangen in Puchheim“ – Ausstellung im GymP von Okt 2014 bis Feb 2015

02. Februar 2015

Was hat unsere Schule mit dem 1. Weltkrieg zu tun? Nichts, möchte man meinen, wenn man auf der Bürgermeister-Ertl-Straße zur Schule fährt, den Pausenhof überquert und die Aula betritt. Genau dann aber betreten wir historischen Boden, der tatsächlich auch geprägt wurde von den Geschehnissen des 1. Weltkrieges, der vor 100 Jahren vom Zaun gebrochen wurde und Europa nahe an den Abgrund führte.

Diesen historischen Boden „beackerte“ Herr Hage, der Macher der Ausstellung „Gefangen in Puchheim“, die vom Oktober 2014 bis Ende Februar 2015 im ersten Stock der Schule zu sehen war, nachdem sie zuvor im PUC zu bestaunen war. Dabei brachte er erstaunliche Fakten und Materialien zutage, die die Rolle Puchheims in den Jahren 1914 – 1921 beleuchten. Der Grund und Boden, auf dem unsere Schule steht, war Teil eines großen Kriegsgefangenenlagers, in dem zeitweise bis zu 16000 russische und französische Soldaten untergebracht waren und verwaltet wurden.

weiterlesen...

Geschrieben von Alexander Rotter