Newsarchiv

Archiv aller News

Ausgewählte News

Die Theatergruppe der Unterstufe spielt das Stück „Der Hund, der Herr Bozzi hieß“

29. April 2017
Bozzi

Gezeigt wird die märchenhafte Geschichte einer Verwandlung nach dem Roman von Stefan Békeffy: Der abscheuliche Anwalt Bozzi, der in Brooklyn eine ganze Hausgemeinschaft italienischer Einwanderer tyrannisiert, muss erleben, wie er durch einen Zauberspruch seine menschliche Gestalt verliert. Was dann geschieht, ermöglicht ihm einen neuen Blick auf sein bisheriges Leben und bietet ihm zum ersten Mal die Gelegenheit, Liebe und Zuneigung zu erfahren. Wie aber kann es ihm gelingen, wieder zu einem Menschen zu werden?

Aufführungstermine:

Dienstag, 2. Mai, 19.30 Uhr
Freitag, 5. Mai, 19.30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Geschrieben von cf