Newsarchiv

Archiv aller News

Ausgewählte News

Die Theatergruppe der Oberstufe präsentiert: ALICE IM ANDERLAND von Stefan Altherr

02. März 2018
Alice im Anderland

„Alice im Anderland“ ist eine Fortführung der klassischen „Alice im Wunderland-Geschichte“ und zeigt eine traumatisierte Alice als Patientin einer Nervenheilanstalt. In ihrer durch Medikamentenmissbrauch verzerrten Wahrnehmung tauchen Carrolls bekannte Figuren als Wahnbilder auf.

Können wir unseren Augen trauen? Oder ist das, was wir von der Welt und den Menschen wahrnehmen, nur das Produkt unserer Verallgemeinerungen, Reduktionen, Tilgungen und Deutungen. Dieser Frage spürt Altherrr in seinem tragisch-absurden Theaterstück nach. In der Auseinandersetzung mit Themen wie Sucht, Kriegstraumata, Kindstötung und Verfolgungswahn werden gesellschaftliche Verhaltensmuster reflektiert.

Regie: Janina Böhlen; Leitung: Sonja Abrell-Kastner; Dauer: 120 Minuten

Premiere: Donnerstag, 8.3.2018

Weitere Aufführungen: Freitag, 9.3.2018, und Dienstag, 13.3.2018

Beginn: 19.30 Uhr; Einlass: 19.00 Uhr

Einladungsschreiben lesen...

Geschrieben von Sonja Abrell-Kastner