Informatik

Informatik-Biber-Wettbewerb

Preisverleihung im Januar 2017

Informatik-Biber Preisträger
Preisverleihung der 1. und 2. Plätze am 17. Januar 2017

Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen? Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus? Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schnitzeljagd erfolgreich? Solche und andere Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades von Fragen rund um IP-Adressen bei einem Multiplayerspiel bis hin zu Aufgaben über die Eigenschaften von Bonbonnieren oder die Bedeutung von Flaggen am Strand waren beim 10-jährigen Jubiläum des Informatik-Biber-online-Wettbewerbs zu lösen. 282 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Puchheim beteiligten sich im Rahmen des Informatik-Unterrichts.

Die Themen sind lebensnah und aktuell, die Bearbeitung vielfach interaktiv. Die Kinder und Jugendlichen konnten bei einigen Fragestellungen direkt sehen, wie sich ihre Ideen auf die Lösung auswirken. Der Informatik-Biber soll das Interesse am Fach Informatik wecken. Er verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen. Träger von BWINF und damit auch des Informatik-Biber sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik; gefördert wird BWINF vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Einige Talente konnten wir entdecken – es gab dreimal Platz 1 (und gehören damit zu den besten 2% ihrer Altersgruppe) und 31-mal einen 2. Platz – Kompliment und Gratulation an die Preisträger für die tolle Leistung!

Carola Betz

Verwendete Software:


Visual Paradigm offers Gymnasium VP for educational use through the VP Academic Partner Program.